Bau- und Kunstschlosserei Eggarter & Hütter OHG

Im Jahr 1998 gründeten Richard Eggarter und Manfred Hütter in Hafling die Bau- und Kunstschlosserei Eggarter & Hütter OHG. Angefangen hat alles in einer kleinen Garage, mit einem Kundenkreis, der damals hauptsächlich kleinere Betriebe und Privatpersonen umfasste. Doch im Laufe der Zeit entwickelte sich der Zwei-Mann-Betrieb zu einer vielseitigen Werkstätte, die einzigartige Formen mit Kreativität, Wissen und einer konsequenten Kundenorientierung auf ideale Weise kombinierte. Auch der industrielle Zweig nahm eine immer bedeutendere Rolle ein, was ebenfalls ausschlaggebend für eine nachhaltige Unternehmensentwicklung war und ist.
Durch den wachsenden Kundenstamm - von Privatkunden über die Hotelbranche bis hin zu großen Baufirmen - wuchs der Anspruch an neue Räumlichkeiten und so folgte 2001 der Umzug in die neue Werkstatt in die Haflinger Industriezone.

Von Beginn an prägt die Anforderung "Beste Qualität zum fairen Preis für zufriedene Kunden" die Firmenphilosophie des mittlerweile zehnköpfigen Teams. Ergebnis dieser stetigen Bemühungen ist ein gesundes Unternehmen, welches mit Erfahrung, fachlicher Kompetenz und der Verwendung von qualitativ hochwertigen Materialien, jeden Kundenwunsch in die Realität umsetzt.

Um stets die aktuellsten Anforderungen der Branche zu erfüllen, wurden im Jahr 2013 die Zertifizierungen UNI EN ISO 9001:2008 und UNI EN ISO 3834 - 2:2006 erfolgreich in das Unternehmen eingeführt.

Seit dem Jahr 2014 ist die Eggarter & Hütter OHG zudem im Besitz der Zertifizierung UNI EN 1090 - 1:2009.

Um Kundenwünsche flexibel, qualitativ hochwertig und schnell in die Realität umsetzen zu können, ist eine kontinuierliche Aus- und Weiterbildung von großer Bedeutung!
Aus diesem Grund haben sich die beiden Gesellschafter Eggarter Richard und Hütter Manfred im Jahr 2015 zum Sichtprüfer ausbilden lassen.

Zudem hat Hütter Manfred im Jahr 2015 die Ausbildung zum Welding coordinater (=Schweißaufsichtsperson) erfolgreich bestanden.